Neuigkeiten und Termine des Budokan 72 e.V. Schweinfurt


Erste Karate „Schwarzgurt“ Prüfung im Budokan 72 e.V. Schweinfurt

Nach langer und intensiver Vorbereitung und unter Einhaltung der Hygieneregeln fand am 19.09.2021 eine Dan Prüfung in der Trainingsstätte (Dojo) des Budokan statt. Elf Karateka aus verschiedenen Vereinen stellten sich der Prüfung zum Meistergrad.

Alfred Heubeck (7.DAN) und Harald Strauß (6. DAN) prüften die Kandidaten 4 Stunden in den verschiedenen Bereichen des Karate.

Vier Absolventen sind Mitglieder des Budokan Schweinfurt und haben die Prüfung mit bravour bestanden. Somit kann der Verein zwei neuen Danträgern und zwei weiteren Trägern des 2. und 3. Dans gratulieren.

 


Danvorbereitungslehrgang mit Harald Strauß

Nachdem Sandra Stamatakis, Bernd Herrchen, Johann Dahinten und Jerome Pöhlmann sich dieses Jahr auf ihre Danprüfung vorbereiten, kam Harald Strauß am Sonntag den 22.08.2021 in den Budokan, um mit diesen und weiteren Braun- und Schwarzgurten zu trainieren.


Karateschnupperstunde beim Sommercamp des TV Jahn

Am 04.082021 fand beim TV Jahn das jährliche Sommercamp statt. Dieses Jahr hat Udo Hofer für die über 40 Kinder eine Karateschnupperstunde abgehalten. So hatten die Kinder die Möglichkeit eine fernöstliche Kampfkunst ausprobieren.


Der Budokan öffnet endlich seine Pforten

Ab dem 21. Juni geht es wieder los.

Das Kindertraining findet am Dienstag und Donnerstag von 17:00-18:00 Uhr statt.
Es werden zu Beginn die Kindergruppen zusammengenommen.

Das Erwachsenentraining ist wie gewohnt am Dienstag und Donnerstag von 18:30-20:00 Uhr.

Das Jukurentraining ist Montag und Mittwoch unverändert von 18:30-19:30 Uhr.

Solange sich die Zahlen zwischen 50-100 befinden, ist ein gültiger Schnelltest (innerhalb von 24 Stunden) für Kinder, Erwachsene und Jukuren notwendig. Wer bereits seit 14 Tagen vollständig geimpft ist, muss den Impfpass vorzeigen. Sobald die Zahlen für einen gewissen Zeitraum unter 50 sind, entfällt der Schnelltest.

Es gelten wie im letzten Jahr die Hygiene-Regeln.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Die Vorstandschaft


Wir sind nicht untätig

Die sich aktuell wieder verschärfenden Corona-Regelungen zwingen die meisten von uns zwar zum Müßiggang, allerdings bleiben wir nicht untätig. Unser Ehrenvorsitzender Udo Hofer hat die Auszeit genutzt und unseren Verein weiter aufgewertet. Die bisherigen Eisenstangen, welcher zum Dehnen, für Stabilisierungsübungen und auch schlicht als Abgrenzung gedient haben, wurden durch hochwertige Bambuselemente ersetzt. Im Gegensatz zu den alten Eisenstangen sind die neuen Bambuselemente höhenverstellbar und damit variabel nutzbar. Damit hat Udo den Budokan einen weiteren Schritt näher an Japan gebracht, das Ursprungsland des Karate. Denn auch die meisten Bambuskulturen, die heute überwiegend in Europa kultiviert werden, stammen größtenteils aus Japan und China.

 

Bild:

.

Bild:

.

Wir freuen uns schon darauf, euch an den neuen Elementen trainieren zu sehen und möchten uns recht herzlich bei unserem Udo für sein Engagement bedanken. 

Euer Vorstand

 


Die Blüte der Kirschblütenbäume

Der von der Jukurengruppe des Budokan 2019 gespendete Kirschblütenbaum, wurde nun gepflanzt. Zwar hätten die Spender eigentlich eingeladen werden sollen, allerdings fand die Pflanzung aufgrund von Corona unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Der Baum kann am Kneipp-Becken im Wildtierpark Schweinfurt besucht werden. Als Dank für die Spende befindet sich eine Plakette am Baum, welche auf die Spender hinweist. Wir hoffen, dass der Park seine Pforten noch zur Blütezeit des Baums öffnet, damit die Besucher die Kirschblüten bewundern können.

 

Bild:

.

Bild:

.

Euer Vorstand



Bild:

 

 

„Mister Karate“ Udo Hofer 7. DAN

Unser Ehrenvorsitzender Udo Hofer vom Budokan Schweinfurt hat am 31. Oktober 2020 in Ingolstadt, bei der einmal im Jahr stattfindenden DAN-Prüfung seinen 7. DAN abgelegt.

Die Zulassungsbedingungen legt der Deutsche Karateverband fest. Mit der Anmeldung muss man eine fünfseitige Zulassungsarbeit über das Thema Karate einreichen, seinen sportlichen Lebenslauf darlegen und sich dann am Tag X einer technischen Prüfung stellen.

Unser Udo hat alle Kriterien erfüllt, wurde zur Prüfung zugelassen und hat diese natürlich auch bestanden.

Und wie Udo immer sagt: „Geht nicht, gibt’s nicht!“


Herzlichen Glückwunsch!


1. Vors. Patrick Ludescher

Budokan 72 e.V. Schweinfurt